Unsere Gruppen

in der Ev. Kindertagesstätte Kreuz & Quer in Bergneustadt

Mullewapp

IMG_6809-1024

  • kleine U3 Gruppe
  • 20 Kinder
  • 2 bis 6 Jahre

Die Mullewapp Gruppe

Die Mullewapp Gruppe ist eine U3 Gruppe, in der insgesamt 21 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren betreut werden. Hier arbeitet eine staatlich anerkannte Erzieherin in Vollzeit und zwei in Teilzeit.
Der große Gruppenraum bietet den Kindern eine Lese- und Kuschelecke, die mit vielen Kissen und Decken auch mal zum Budenbau einlädt. Es finden sich Tische zum Malen, Spielen und das gemeinsame Frühstück und dennoch bleibt genug Raum zum Spielen und Bauen auf dem Boden. In einer Puppenküche kann in Rollenspielen der Alltag simuliert werden. Es gibt Verkleidungsmöglichkeiten und für jede Altersstufe angemessenes Spielmaterial.
Zwei direkt angrenzende Nebenräume bieten Rückzugsmöglichkeit und weitere Spielelemente. So bietet der sogenannte “Freundetreff” mit einer Kinder-Spiel-Küche viele Möglichkeiten für Rollenspiele. Es gibt eine Verkleidungskiste, die die Kinder zu Tänzerinnen, Piraten oder Fröschen werden lässt, zudem gibt es ein kleines Spielhaus, welches mit Puppenbett und Matratze die Spielmöglichkeiten noch erweitert. Der andere Nebenraum, das sogenannte “Mauseloch”, bietet Raum zum Bauen und Konstruieren mit den verschiedensten Materialien. Auch Autos dürfen hier nicht fehlen.
Ein eigener Waschraum mit Kindertoiletten und kindgerechten Waschbecken ergänzt mit einem großzügigen Wickeltisch die Möglichkeiten und Einrichtung der Mullewapp Gruppe.

Die Mullewapp Gruppe hat zudem einen separat liegenden Schlafraum, der mittlerweile auch den übrigen Kindern der Eirichtung im Bedarfsfall zur Verfügung steht. Das “Träumeland” bietet in sieben unterschiedlich großen Kinderbetten Raum für den oftmals noch notwendigen Mittagsschlaf.

Panama

IMG_6813-1024

  • U3 Gruppe
  • 20 Kinder
  • 2 bis 6 Jahre

Die Panama Gruppe

Die Panama Gruppe ist eine U3-Gruppe, das heißt in dieser Gruppe werden 21 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren betreut. In dieser Gruppe arbeiten drei Erzieherinnen, zwei von ihnen als Teilzeitkraft.

Der großzügig geschnittene Gruppenraum bietet den Kindern viel Platz für ihre Bedürfnisse. Sie können malen und basteln, verschiedenste Gesellschaftsspiele miteinander spielen, puzzeln oder Bücher anschauen und vorlesen lassen. Ein in den Gruppenraum integriertes “Baumhaus” lädt zum Spielen auf zwei Ebenen ein.

Ein großer Tisch bietet acht Kindern gleichzeitig Platz für ein gemeinsames Frühstück. Auch werden hier schonmal hauswirtschaftliche Angebote, wie Kekse backen in der Weihnachtszeit oder erfrischender Obstsalat, mit den Kindern gemeinsam durchgeführt.

In einem der direkt am großzügig geschnittenen Gruppenraum angrenzenden Nebenräume, dem “Tigerzimmer”, finden sich verschiedene Materialien zum Bauen und Konstruiereen. Ein zweiter Nebenraum, das “Bärenzimmer”, beherbergt eine Puppenküche und eine Verkleidungskiste. Hier finden Rollenspiele statt und es ist ein beliebter Rückzugsraum für die Kinder.

Zudem steht der Panama Gruppe ein großer Waschraum mit Kindertoiletten, größenangepassten Waschbecken und einem Wickeltisch zur Verfügung.

Villa Kunterbunt

IMG_7034-1024

  • Regelgruppe
  • 25 Kinder
  • 3 bis 6 Jahre

Die Villa Kunterbunt

Die Villa Kunterbunt ist eine Regelgruppe, in der 26 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreut werden. Hier arbeiten drei Erzieherinnen in Teilzeit und eine Einzelfallhilfe, die einem Kind mit besonderem Förderbedarf unter anderem hilft, Kontakt zu den anderen Kindern aufzubauen und somit die allgemeine Gruppenstruktur zu stärken.

Die Villa Kunterbunt bietet den Kindern verschiedenste Spielmöglichkeiten in drei verschiedenen Räumen. Der großzügig geschnittene Gruppenraum wird für das Frühstück genutzt, die weiteren Tische laden zum Malen, Kneten oder Basteln ein. Puzzel und Gesellschaftsspiele dürfen auch gerne mal auf dem Boden liegend gelöst werden. Die Spielmaterialien sind auf die unterschiedlichen Altersgruppen ausgerichtet. Die Gruppe wird zudem von einem Teil der Kinder für das gemeinsame, warme Mittagessen genutzt.

Ein in den Gruppenraum integriertes “Baumhaus” bietet oben eine Rückzugsmöglichkeit und eine ergänzende Spielebene und unten ebenfalls Raum zum ungestörten Bauen mit den vorhandenen Materialien.

Diese Gruppe hat ein “Schloß” als Nebenraum, in dem ein gemütliches Sofa, eine Puppenküche und eine gut gefüllte Verkleidungskiste zum Spielen einladen. Der zweite Nebenraum, “Burg” bietet viele Möglichkeiten zum Bauen und Konstruieren und hält Autos in verschiedensten Größen zum Spielen bereit. Zudem lädt ein Sofa mit angrenzendem Bücherregal  zum Lesen und Schauen ein.

Ferner gibt es für die Kinder einen kindgerechten Waschraum mit Toiletten und Waschbecken. Auch gibt es hier einen großen Wickeltisch.

Bullerbü

  • Nestchen Gruppe
  • 10 Kinder
  • 4 Monate bis 3 Jahre

Die Bullerbü Gruppe

Die Bullerbü Gruppe ist eine „Nestchen Gruppe“, in der 12 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahren betreut werden. Hier arbeitet eine Erzieherin in Vollzeit und zwei in Teilzeit. Unterstützt werden sie zudem von einer Kinderpflegerin, die ebenfalls in Teilzeit arbeitet.
Der Gruppenraum ist in seiner Einrichtung auf die Betreuung der kleineren Kinder zugeschnitten. Hier finden sich nur wenige Tische, dafür aber viel Platz zum Krabbeln, Spielen und Bauen auf dem Boden. Ein gemütliches Sofa lädt zum Bücherlesen ein und in einer Puppenküche kann in Rollenspielen der Alltag simuliert werden. Es gibt Verkleidungsmöglichkeiten und für jede Altersstufe angemessenes Spielmaterial. Zudem lädt ein Podest mit verschiedenen Ebenen zum Klettern und Rutschen ein. An dem großen Tisch in der Mitte der Gruppe wird gemeinsam gefrühstückt, geknetet und gebastelt und am Ende eines Vormittages werden in einem kleinen Stuhlkreis Fingerspiele ausprobiert, Laternenlieder geübt oder kleine Geschichten vorgelesen.
An den Gruppenraum schließt sich ein Waschraum mit einem großen Wickeltisch mit integrierter Bademöglichkeit an. Hier gibt es auch kleinkindgerechte Toiletten und Waschbecken. In einem weiteren Raum gibt es Kinderbetten in unterschiedlichen Variationen, so dass man für jedes Kind die bestmögliche Schlafgelegenheit schaffen kann. Der Raum ist so konzipiert, dass er auch zum Spielen und als Rückzugsmöglichkeit genutzt werden kann, wenn keine Schlafenszeit ist.
Wie alle anderen Gruppen der Kita, hat auch die Bullerbü einen Zugang zum Außengelände direkt vom Gruppenraum aus.