Gott spricht…

…ich schenke euch ein neues Herz und lege in euch einen neuen Geist (Ez 36,32)

Die letzten Plätzchen sind gegessen, Sterne, Weihnachtskugeln und Lichterketten verlassen nach und nach die Gruppenräume und nach den Weihnachtsferien kehren wir alle in den nächsten Tagen in die KiTa zurück. Neue Ideen warten darauf, umgesetzt zu werden, der frisch gefallene Schnee lässt die ersten Bastelideen aufkommen und auch die Poporutscher warten im Schrank sehnsüchtig auf ihren Einsatz.

Wir wünschen allen Kindern, Familien, Erzieherinnen und Freunden der KiTa Kreuz & Quer ein gesegnetes Jahr 2017 und freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

 

Bei Wind und Wetter…

…sind wir mit den Kindern auf dem tollen Außengeländer der KiTa Kreuz & Quer unterwegs. Egal ob barfuß mit den Füßen im Sand oder mit Gummistiefeln und Matschhose als Pfützenspringer – den Kindern fällt immer etwas ein. Mal fahren unzählige Dreiräder nach Kindergarten-Verkehrsregeln die Plattenwege der KiTa auf und ab und mal werden die Sandkästen des Außengeländes mit Eimern, Maurerkellen und Schaufeln umgegraben.

Sogar Laub wird geharkt und in Eimern abtransportiert oder alle grauen Wegplatten mit bunten Straßenmalkreiden in eine Kunstlandschaft verwandelt. Es gab auch mal einen Dreiradparcours und eine Fußball-Mini-Weltmeisterschaft auf dem angrenzenden Sportplatz. Nicht nur die Kinder haben immer wieder neue Ideen…

Zeit…

…nehmen wir Erzieherinnen der Kita Kreuz & Quer uns zu Beginn dieses Jahres auch. Jedoch nicht zum Dasitzen und Schauen, wie es Astrid Lindgren empfiehlt, sondern zum Planen. Das HLL-Programm für die künftigen Schulanfänger steht an, Feste, Feiern, Urlaube, Schließungstage, religionspädagogische Programme, besondere Unternehmungen und Alltagsabläufe wollen besprochen und geplant sein. Aber auch inhaltliche und strukturelle Gespräche finden Raum in diesen regelmäßig stattfindenden Studientagen.

Wir hoffen, dass wir nach diesen Tagen damit beginnen können, die anstehenden Termine der KiTa in der Terminspalte dieser Homepage aufführen zu können. Unsere Seite steckt halt noch in den Kinderschuhen, aber wir lernen gemeinsam Laufen…